Home - BNZ


Service Kontakt Fortbildungsakademie  Presse Patienteninformationen BNZ Mediathek


Zur Startseite | Diese Seite drucken | Bookmark | Impressum | Sitemap | 20.01.2022

25 Jahre BNZ
Hier zur ANIMATION der Zahn-Organ-Wechselbeziehungen
Informationen zum Thema Amalgam

pixel





 


Der Kosmos ist Bewusstsein - Erkenntnisse von den Pyramidentexten Altägyptens und der Astrophysik

Prof. Max Bänziger

Der Mensch mit seinen Organen, seiner Lebenserwartung von vielleicht 100 Jahren hat wahrlich nicht besonders günstige Vorraussetzungen die lebendige Realität des Universums zu erkennen. Die Fähigkeiten des Menschen erlauben jedoch einen Teil der Wahrheit zu  erkennen, und so Naturgesetze und kosmische Gesetze zu verstehen. Wir erkennen uns als einen Teil des Lebens. Was ist Leben? Das Universum ist Leben und zugleich Ursache unseres Lebens. In diesem Sinne werden astrophysikalische Erkenntnisse vorgestellt und verglichen mit Pyramidentexten über den Kosmos, Abbildungen kosmischen Geschehens aus den Tempeln, Gräbern und Papyri Altägyptens. Zusammenhängen werden aufgezeigt und ausgewertet. Die kosmische Genialität der unendlichen Gleichzeitigkeit, der Unendlichkeit mit ihrer praktischen Konsequenz für den Menschen wird erklärt. Zusammenhänge in den Bewegungen kosmischer Körper gemäss Astrophysik werden verglichen mit den Schilderungen der Pyramidentexte über die Entwicklung des ICH vom Menschen bis zum Stern, gesprochen wird über den Zusammenhang zwischen dem Kosmos und der vom Menschen erlebten Realität, seines Lebens und seines Organbaues und dessen Funktionen.
Der Kosmos hat den Menschen hervorgebracht und damit ist in Anlehnung an Arthur Schopenhauer, der Mensch als kosmischen Willensausdruck zu sehen. Aufgrund dieser Tatsache ist es Prof. Max Bänziger möglich mit der von ihm entwickelten  Hermetischen Diagnostik das individuelle ICH als eine kosmische Realität zu erfassen und seine Eigenschaften in Spektralanalyse darzustellen.

 

Prof. Max Bänziger
Prof. Max Bänziger

Sonderveranstaltung:

Sonderveranstaltung des BNZ am Montag, den

29. Oktober 2007

in Baden-Baden.
Sonderveranstaltung des Bundesverbandes der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. (BNZ).

Montag, den 29. Oktober 2007, im Auditorium (UG)


Veranstaltungsort:
Kongresshaus
Augustaplatz 5

76530 Baden-Baden
www.kongresshaus.de

Kongressorganisation und Auskünfte:
Karl F. Haug Verlag
in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG,
Oswald-Hesse-Str. 50

70469 Stuttgart

Tel. 0711/8931-365,
Fax 0711/8931-370,

medwoche@
medizinverlage.de


www.medwoche.de


Rückblick:
Programm des BNZ im Rahmen der Medizinischen Woche Baden-Baden.

2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007

 

pixel
BNZ | Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte in Deutschland e.V. | Auf der Seekante 7 D-50735 Köln
Tel.:0221-3761005 | Fax.:0221-3761009 | info@bnz.de | © BNZ | ˆnach obenˆ